Krankheitsbilder

Tinnitus

Als Tinnitus wird jede Art von Ohrgeräusch bezeichnet, dass auf keine äußere Ursache zurückzuführen ist. Tinnitus ist dabei keinesfalls Einbildung, sondern ein Geräusch, dass im Körper entsteht und mit entsprechenden Geräten von Ihrem Arzt nachweisbar ist. 

Ursachen

Es gibt sehr viele unterschiedliche Ursachen. Z. B. Infekte im Hals-Nasen-Ohrenbereich, Halswirbelsäulenprobleme, Blutgefäßerkrankungen, Kiefergelenksprobleme, Herzkreislauferkrankungen, Schalltraumen, Entzündungen des Ohrs, Gefäßmissbildungen, Mittelohrerkrankungen, Verspannungen der Nacken- und Kaumuskulatur, Morbus Ménièr, Tauchunfälle, psychischer Streß, u.v.m.

Behandlung

Für den weiteren Verlauf ist sehr wichtig nicht lange zu zuwarten, sondern gleich beim ersten Auftreten zu reagieren. Je früher eine Diagnostik durch den HNO und eine individuelle Therapie begonnen wird, desto leichter ist es eine Chronifizierung zu vermeiden. Je nach Ursache gibt es die unterschiedlichsten Behandlungsansätze. Bei Problemen der Halswirbelsäule wird Physiotherapie mit Haltungsschulung, Massage und Tapen sinnvoll sein.

Bei anderen Problemen, die auf Verspannungen im Bereich der Schädelknochen, Kaumuskulatur oder Nackenmuskulatur zurück zu führen sind, haben wir sehr gute Erfolge mit Cranio Sacral Therapie.