Therapieangebote

Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

Die Skoliosebehandlung nach Schroth ist eine mehrdimensionale Therapie, bei der es darum geht die Wirbelsäule maximal aufzurichten und die korrigierte Stellung zu stabilisieren. 

Diese Therapieform wird bei uns von speziell geschulten Therapeuten im Rahmen der Physiotherapie angeboten. 

Nach Katharina Schroth unterscheidet man

  • Abweichungen der Wirbelsäule in der sagitalen Ebene (Rundrücken, Flachrücken, Morbus Scheuermann, etc.) - hierbei ist der Wirbelsäulenverlauf in der frontalen Ansicht gerade
  • 3-bogige und 4-bogige Skoliosen

 

Prinzip

Bei den Skoliosen ist der Wirbelsäulenverlauf 3-dimensional verändert. Typisch ist die Achsenabweichung in der Frontalebene, kombiniert mit einer Verdrehung der Wirbelsäule und des Brustkorbes und/oder Beckens. In den meisten Fällen haben Skoliosepatienten auch eine abgeflachte Brustwirbelsäulenkrümmung.

 

Therapie nach Schroth

Schrothübung: DrehsitzJe nach Skoliosemuster werden unterschiedliche Ausgangstellungen in der Therapie erarbeitet. Dabei gilt es eine korrigierte Ausgangshaltung einzunehmen. In Verbindung mit einer speziellen Atemform wird in der aktiven Korrekturphase die Wirbelsäule maximal bis zur strukturellen Grenze korrigiert und stabilisiert.

Neben dem Erarbeiten und Erlernen des Übungsprogrammes, das zu Hause selbstständig weitergeführt werden sollte, werden auch die bewusste Alltagshaltung (Aufrichtung mit geringem Kraftaufwand) und Ruhehaltungen (bewusst eingenommenen Haltungen im Sitzen, Liegen oder Stehen, um die Hauptkümmung zu entlasten) erlernt.

 

Schrothübung: Muskelylinder in Seitlage mit SchultergegenzugZiele

  • Maximale Aufrichtung und Stabilisierung der Wirbelsäule
  • Verminderung einer weiteren Krümmungszunahme der Skoliose
  • Verbesserung der Atmung
  • Schmerzreduktion

 

 Besonders wichtig und erfolgversprechend ist die Behandlung im Kinder- und Jugendlichenalter bis zum Wachstumsabschluss!

Für weitere Fragen stehen Ihnen hierfür unsere Physiotherapeutinnen Annette Nägele Msc und Gerda Melcher gerne zur Verfügung.