Hygienemaßnahmen

Wir verstärken unsere Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen und achten auf bestmögliche soziale Distanzierung.

  • Daher bitten wir um Verständnis, dass sich nur Patienten und Begleitpersonen von Kindern in unserem Wartebereich aufhalten können.
  • Wir haben Spielzeug, Lesestoff und Getränke aus Gründen der Hygiene entfernt.
  • Wir bitten Sie möglichst zeitnah zur Therapie zu kommen, um längere Wartezeiten und damit den Kontakt zu anderen Patienten zu vermindern.
  • Soweit als möglich sind wir natürlich auch in der Therapie bemüht durch Masken, Visiere, Schutzbekleidung und unter Einhaltung einer sicheren Distanz hier eine Risikoreduktion zu gewähreisten.

Darüber hinaus bieten wir in allen Berufsgruppen die therapeutische Betreuung auch mittels Teletherapie an, insofern sich das konkrete Krankheitsbild dazu eignet. Für weitere Informationen dazu, wenden Sie sich bitte an Ihre behandelnde Therapeutin, oder ihren behandelnden Therapeuten.